INTERNATIONALER TAG GEGEN HOMOPHOBIE, TRANSPHOBIE & BIPHOBIE

Heute (17. Mai) ist der Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie!

Am 17. Mai 1990 beschloss die Weltgesundheitsorganisation (WHO), Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten zu streichen. Der 17. Mai wurde daraufhin zum Internationalen Tag gegen Homophobie ausgerufen.

Trotzdem: heute, 27 Jahre später, werden wir im Alltag noch immer regelmäßig mit Homophobie konfrontiert (vom „gewöhnlichen“ Sprachgebrauch wie „Schwul“ oder „Schwuchtel“ als Beledigung, über offenkundigen Hass gegenüber homosexuellen Menschen, bis hin zu gewalttätigen Übergriffen), Homosexuelle Paare können in Deutschland noch immer nicht heiraten und Transsexualität wird sogar immer noch als psychische Störung eingestuft!

Es gibt also noch einiges zu erreichen! In diesem Sinne:

PRO HOMO!
AGAINST HOMOPHOBIA, TRANSPHOBIA & BIPHOBIA!!
LET’S GO QUEER!!!

tumblr_o7bilbCIl61uyl0c9o1_1280

17. Mai – Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie & Biphobie

Advertisements